Fringe-Tree

Druidengemeinschaft

Antworten
Nachricht
Autor
Mira

Fringe-Tree

#1 Beitrag von Mira » 31. Okt 2019, 16:06

Bild


„Anice Cornovii gründete diese Gemeinschaft in Zeiten größter Not,
da die Schatten unsere Ahnen verfolgten und in die Knechtschaft zwingen wollten!
Zusammen mit den Caereni, Smertae und Lugi
bilden wir heute die größte Druiden Gemeinschaft der Welt!“

- Mira Cornovier

Die Fringe-Tree Druidengemeinschaft entstand im Jahre 2014 und ergab sich aus der Spaltung der Cornovier-Gemeinschft. (Ingame-Zeit: 13 Juni 2014) Diese blicken auf eine lange Ahnenreihe zurück. Anice Cornovii, die Erschafferin der Schottland-Gargoyles, gründete im Jahre 1166 diese Gemeinschaft. Zusammen mit weiteren, alten Druiden Familien.

Wie kam es zur Spaltung?

Die jüngeren Druiden strebten danach der Allianz beizutreten, um Enigma aktiv zu bekämpfen. Die Ältesten der Cornovier-Gemeinschaft wollten sich jedoch heraushalten. Während der Versammlung am 13 Juni 2014 kam es zum Angriff durch Enigma. Im Anschluss dessen entstand Fringe-Tree. Angeführt werden sie von den Cornovier-Zwillingen Mira und Keith.

Diese beiden werden bereits bespielt. Wer noch Teil der Gemeinschaft ist, kann hier in unserer Besatzungsliste unter „Fringe-Tree-Druiden“ angesehen werden.

Und hier suchen wir natürlich noch ein paar weitere Mitglieder...



Ne Obliviscaris!
(Vergesset nicht)
- Der Leitspruch der Cornoviers


Bild
Morven & Kyle (Namen sind änderbar) sind beides Kinder von Siobhán und Ronan MacLachlainn. Siobhán ist die Schwester von Clyde Cornovier (dem Oberhaupt der Cornovier Gemeinschaft und Vater von Mira & Keith) Siobhán selbst ist nie mit der Gabe der Magie beschenkt worden (Weibliche Druiden sind selten). Ihr Mann Ronan dafür schon und die beiden Kinder erhielten dieses Geschenk ebenfalls.
Bild
Morven und Kyle sind also Vetter der anführenden Zwillinge. Sie waren dabei als es zur Spaltung und dem anschließendem Angriff durch Enigma kam (bei Stonehenge). Als Mira Cornovier zum Kampf aufrief, schlossen sich beide ihrem Ruf an. Sie sind beide Teil von Fringe Tree und kämpfen/unterstützen alle Allianz Mitglieder im Kampf gegen Enigma. Morven ist der ältere Bruder und auch im Kampf ausgebildet. Seine Magie ist tendenziell allein dadurch schon offensiv orientiert. In Morven verbinden sich Soldat und Druide. Kampf und Wissen. Sein jüngerer Bruder Kyle hingegen ist belesen und Gelehrter. Mit dem Kopf immer tief vergraben in der Vergangenheit, den alten Schriften und Lehren. Er ist Lehrer in New York.

Avatar: Liam Hemsworth und Chris Pine vielleicht?
Ist freigestellt. Vorzugsweise sollten beide Blond sein, weil das in der Cornovier-Familie sehr dominiert.


Bild
Maddison (Name Änderbar) ist die Adoptivschwester der beiden und wurde schon als Baby von Siobhán und Ronan in dier Familie aufgenommen. Die Herkunft ihrer Eltern ist leider unbekannt. Siobháns Mutter wurde als Teenager nach einem Autounfall, in die Notaufnahme geliefert, wo sie leider auch verstarb, aber ihre Maddy konnte gerettet werden. Siobhán arbeitete zu jener Zeit in der Notfallaufnahme und spürte sofort, dass in dem kleinen Mädchen Magie wohnte. Weibliche Druiden sind extrem selten und so war es für Siobháns eine klare Sache, die kleine nicht Elternlos aufwachsen zu lassen. Maddy selbst kennt kein anderes Leben. Sie wuchs mit dem Wissen um Magie auf und liebt ihre Familie sehr. Als es zur Spaltung der Druiden-Gemeinschaft kam, schloss sich wie ihre Brüder, Fringe Tree an. Sie verfügt über ein besonderes Talent in Sachen Alchemie und Runen-Erschaffung. Beruflich arbeitet sie bei Mira im Atelier und interessiert sich sehr für Kunst und Kulturgeschichte. In Mira und auch Teresa sieht sie ebenso Familie. Sie fühlte sich – obwohl nicht Blutsverwandt – dennoch als Teil der großen Cornovier-Familie.

Avatar: Cara Delavigne vielleicht? Ist freigestellt.


Animo non Astutia!
(Mit Stärke und Fleiß)
- Leitspruch der Lugi

Bild
Als es zur Spaltung der Cornovier-Gemeinschaft kam, zählte sein Familienzweig zu den tapfersten Krieger-Druiden aller Jahrhunderte. Die Lugi waren schon immer dafür bekannt, die besten Kampfmagier überhaupt hervor zu bringen. Daher ist es wohl kaum verwunderlich, dass sich die meisten jungen Lugi der Fringe Tree Gemeinschaft anschlossen, denn sie leben für den Kampf und das Dasein als Druide. Andrew (Name Änderbar) ist da keine Ausnahme. Er ist Polizist in New York und weiß so alles miteinander zu verbinden. Er sitzt auch direkt an der Quelle, wenn „Seltsame Dinge“ passieren, die sich die Welt der Sterblichen natürlich nicht erklären kann…

Avatar: Kit Hartington vielleicht? Ist freigestellt.


Fide et fortitudine
(Durch Treue und Stärke)
- Leitspruch der Caereni

Bild
Gillean (Name Änderbar) ist mit seinen 37 Jahren das älteste Mitglied der Fringe Tree-Gemeinschaft und auch der einzige der Caereni, der sich dem Kampf gegen Enigma anschloss. Aus der einstig stolzen Familie, die zahlreiche Vertreter Weltweit gefunden hatte, ist er der Letzte. Im Verlauf der letzten Jahrhunderte wurde dieser Familienzweig systematisch von Enigma und seinen Darachs ausgelöscht. Daher ist es ihm ein sehr persönliches anliegen diesen Kampf gegen Enigma zu bestreiten und auch zu gewinnen. Er hat keine Geschwister und auch seine Eltern und Großeltern sind leider schon verstorben. Seine Mutter starb 2014 bei der Versammlung und als Enigma angriff. Was er beruflich macht und wo genau er lebt, ist freigestellt.

Avatar: James McAvoy vielleicht? Ist freigestellt.


A Fin
(Bis zum Ende)
- Leitspruch der Smertae

Bild
Moran (Name Änderbar) ist ein wenig das Sorgenkind der Gemeinschaft, da seine Ansichten und Praktiken oft hart an der Grenze zum Darach (dunkler/gefallener Druide) balancieren. Sein Herz schlägt schon am rechten Fleck, aber wie oft werden große Fehler aus den besten Absichten begangen? Moran möchte diesen Krieg unbedingt beenden und Enigma endlich vernichtet sehen, aber vielleicht möchte er es ein wenig ZU SEHR, sodass er vertretbare Methoden oft aus den Augen verliert und manchmal auch zu weit geht. Er ist insgesamt auch ein recht verschlossener Typ, zu dem man nur schwer Zugang erhält. Wenn es jemanden gibt, dann sind das aber die Zwillinge Mira und Keith, mit denen er quasi aufgewachsen ist und die er gut kennt…

Avatar: Jason Behr vielleicht? Ist freigestellt.




Bild


BEI INTERESSE BITTE HIER MELDEN
ODER DIREKT ANS TEAM WENDEN



Antworten